Stoffhose blumenmuster

Ich dachte, dass, indem ich die ursprünglichen Musterstücke – Front und Back – nahm, sie um 1,5″ (insgesamt 3″ über die beiden Stücke) nach oben zu bewegen und die Oberseite des Beins neu zu zeichnen und aufzusteigen (Schritt) würde helfen, das Bein zu verlängern, aber nicht die Hosenform verlieren, die ich liebe. Und es hat funktioniert! Ich trage gerne Hosen und Röcke unter meiner natürlichen Taille und fand heraus, dass, wenn ich eine Musselin dieses Muster machte, ich am Ende ein bisschen wie MC Hammer aussah, der Schritt (oder aufstieg, wenn du es lieber magst!) war so niedrig!!! Ich liebe den entspannten Stil, aber es war ein bisschen zu viel so, als ich kam, um dieses Paar zu machen, beschloss ich, einige Änderungen an der Größe der Taschen und der Hosenbeine zu machen. Hallo! Heute dachte ich, ich würde mit dir einige Hosen teilen, die ich im Sommer gemacht habe. Sie sind schnell meine Lieblingssache geworden zu tragen und ich möchte jetzt viele Paare in verschiedenen Stoffen machen…….sie sind so bequem!!! Ich zeichnete um die ursprüngliche Pocket Facing (schwarze Stiftlinie) auf Ersatzstoff, den ich zur Hand hatte. Ich habe den Unterschied zwischen der Ober- und Unterseite des Taschenstücks als 4″ gemessen, was hilft, die Eimer-Stil-Tasche zu erstellen. Ich beschloss, dieHälfte zu halbieren, da ich immer noch eine leichte Schaufel wollte, aber nicht so viel. Ich habe die Verlängerungs-/Verkürzungslinie auf dem Muster verwendet, um den Hosenbeinen weitere 2″ hinzuzufügen – als Referenz bin ich 5`7″, habe aber lange Beine! Der einzige andere Unterschied, den ich machte, war zwei Stücke für den Bund statt eines zu schneiden (erinnern Sie sich, ich hatte nur 2m Stoff und spielte Muster Tetris!). Um mir zu helfen, den Unterschied zwischen der Vorder- und Rückseite der Hose zu erkennen, habe ich ein kleines Band-Tag hinzugefügt, als ich den Bund befestigte. Ich habe ein paar Fotos gemacht, als ich mitging, wenn du sehen möchtest, wie ich es gemacht habe, aber bitte bedenke, dass ich kein Musterzeichner bin – so habe ich die Arenite Hose gehackt! Die beiden Dinge, über die ich mit dem Muster nervös war, war, wie viel Stoff sie brauchten (ca. 3m!) und die Größe der Taschen! Jedoch, nachdem sie ein paar Musterbewertungen gelesen haben, scheint es, dass die Stoffschätzung eher 2-2,5m entspricht, was viel besser war! Ich wiederholte dann den gleichen Prozess für die Seitenwand, mit den Kerbmarkierungen, um das Muster zu schwenken (schwarze Stiftlinie = Original, rote Ped-Linie = überarbeitet). Jetzt entschuldigen Sie mich, während ich Stoff einkaufen gehe, ich habe Lust, einige in einem schwereren Stoff für den Winter zu machen!!! Ich kann Ihnen nicht genug sagen, wie sehr ich es liebe, diese Hosen zu machen! Obwohl es ein wenig Zeit brauchte, um die Musterstücke neu zu zeichnen, dauerte es eigentlich nur einen Nachmittag, um diese Hosen auszuschneiden und zu nähen.